CATALOGO
AUTORI
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
NEWSLETTER
Email:
INVIA ANNULLA
AUTORI
Alastair Walker
Alastair Walker
Lehrbeauftragter an der Universität Kiel und Mitarbieter am Friesischen Wörterbuch; Mitarbeit am Aufbau der friesischen Schule; Veröffentlichungen zum Friesischen und zur Mehrsprachigkeit in Schleswig-Holstein.
Gerwald Wallnöfer
Gerwald Wallnöfer
Lehrbeauftragter an der Universität Graz, an der Fachhochschule für Sozialpädagogik in Köln und an der Universität Klagenfurt. Vertragsprofessor an der Universität Bologna im Fach Erziehungswissenschaften. Wissenschaftliche Betreuung mehrerer Forschungs- und Ausbildungsprojekte in den Bereichen Schule und Erwachsenenbildung.
Daniela Weber Egli
Daniela Weber Egli
geboren 1957 in Zürich. Studium der Romanistik und Musikwissenschaften in Zürich und Freiburg i. B. Lehrerin für Französisch und Italienisch in Zürich. Seit 1986 Beschäftigung mit der Zweisprachigkeit und längeren Aufenthalten in Südtirol.
Anna Weidenholzer
Anna Weidenholzer

(1984) è nata a Linz e vive a Vienna dal 2002. Ha studiato Letteratura comparata alle università di Vienna e Breslavia. Dopo una breve esperienza come giornalista di cronaca, si è dedicata interamente alla scrittura narrativa. Tra i suoi ultimi romanzi ricordiamo il recentissimo Finde einem Schwan ein Boot (Matthes & Seitz, 2019), Weshalb die Herren Seesterne tragen (Matthes & Seitz, 2016), selezionato per il Deutscher Buchpreis, e Der Winter tut den Fischen gut (Residenz, 2012), che le è valso il Reinhard-Priessnitz-Preis, premio letterario conferito dal Ministero della Cultura austriaco.

Werner Wiater
Werner Wiater
Lehrbeauftragter an der Universität Graz, an der Fachhochschule für Sozialpädagogik in Köln und an der Universität Klagenfurt. Vertragsprofessor an der Universität Bologna im Fach Erziehungswissenschaften. Wissenschaftliche Betreuung mehrerer Forschungs- und Ausbildungsprojekte in den Bereichen Schule und Erwachsenenbildung.
Daniel Wisser
Daniel Wisser

(1971), scrittore e musicista originario di Klagenfurt, dal 1989 vive a Vienna, dove ha studiato Germanistica e dove, nemmeno ventenne, ha iniziato a scrivere componimenti poetici e testi per canzoni. Al suo brillante romanzo d’esordio, Dopplergasse Acht (Ritter, 2003), faranno seguito, alcuni anni piu tardi, Standby (Klever, 2011) e Ein weisser Elefant (Klever, 2013), finalisti rispettivamente al Premio Ingeborg Bachmann e al Literaturpreis Alpha. Dopo varie altre opere di narrativa, tra cui la raccolta di racconti Kein Wort für Blau (Klever, 2016), a consacrarlo tra i piu apprezzati autori austriaci contemporanei e il romanzo Königin der Bergen (Jung & Jung, 2018), che gli vale il prestigioso Österreichischer Buchpreis. A brevissimo e prevista l’uscita del romanzo familiare Wir bleiben noch (Luchterhand), una storia di quattro generazioni che attraversa l’intero Novecento austriaco.
Dal 1994 e membro della band synthiepop Erstes Wiener Heimorgelorchester, di cui e stato tra i fondatori e che ha alle spalle ormai una ventina di album.

 

Henning Wode
Henning Wode
Professor emeritus, Anglist und Sprachwissenschaftler an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Wode gilt als einer der Mitbegründer der modernen Zweitsprachenerwerbs­forschung. Er hat u. a. Anfang der 1990er Jahre entscheidend bei der Einführung des bilingualen Unterrichts im Sekundarbereich in Schleswig-Holstein mitgewirkt. Auf seine Initiative geht auch die Erprobung von Immersion für Englisch und andere Sprachen in Kindertagesstätten und Grundschulen in Deutschland zurück. Zur Zeit entwickelt er in Zusammen­arbeit mit der Daimler AG eine Konzeption, wie Fremdsprachen bereits in betriebseigenen Krippen immersiv vermittelt werden können.
Jürgen Wolff
Jürgen Wolff
Diplompädagoge, DaF-Lehrer, Lehrbuchautor, Lehrerfortbildner, Simultandolmetscher und Übersetzer Spanisch/Baskisch-Deutsch, Koordinator der Fortbildung der Tandem-Stiftung in Donostia/San Sebastiàn.
Erich Wulff
Erich Wulff